Weinblatt Dortmund

Frischer Spargel mit Lachssteak an Orangensauce

Frischer Spargel mit Lachssteak an Orangensauce
Nein, es muss nicht immer eine Sauce Hollandaise geben, wenn frischer deutscher Spargel auf den Tisch kommt. Heute haben wir frischen Spargel mit einer Orangensauce kombiniert und statt dem klassischen Schinken gibt es ein Lachssteak dazu. Bei dem Wein habe ich mich für einen klassischen, trockenen Silvaner Kabinett aus dem Frankenland entschieden.

Zugehörige Produkte

Silvaner Nordheimer Vögelein, Kab., tr. - Divino
Ein klassischer Silvaner Kabinett. Fruchtbetonter Wein mit schönen Aromen von gelbfruchtigem Steinobst, Zitrus- und feinwürzigen Kräuternoten. Aufgrund des Muschelkalkbodens sehr schön mineralisch. Diese Rebsorte passt sehr gut zu Spargel.

Art.-Nr. 11886

Inhalt: 0.75 Liter (11,87 €* / 1 Liter)

8,90 €*

Kiss, 2020, QbA, tr. -Bickensohl
Auf der Suche nach einem leichten Alltagwein? Dafür ist dieser Wein genau der Richtige. Leicht, fruchtig begleitet erden Tag in der Sonne auf der Terrasse, aber er weiß auch gut zu frischem deutschen Spargel zu überzeugen.

Art.-Nr. 10437

Inhalt: 0.75 Liter (6,65 €* / 1 Liter)

4,99 €*

Life is short, tr., Bioprodukt - Riegel Eigenmarke DE-ÖKO-001
So muss ein Wein für die Terasse oder Party. Aromatisch, fruchtig, weich und harmonisch kennzeichnen den Wein. Das freut man sich auf den zweiten Schluck.

Art.-Nr. 12019

Inhalt: 0.75 Liter (6,00 €* / 1 Liter)

4,50 €*

Tre Piume Bianco, 2020, IGT, tr., vegan, Bioprodukt - Gino Fasoli IT-BIO-007
Leichter fruchtbetonter Weißwein aus Garganega, Trebbiano und Chardonnay für die Spargelzeit und die warmen Tage auf der Terrasse. Dieser Biowein ist vegan ausgebaut. Mehr zum Thema veganer Wein können Sie in meinem Blogbeitrag zu diesem Thema lesen.

Art.-Nr. 11533

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*

  • 4  Lachssteak
  • Butterschmalz
  • 2 kg weißer Spargel
  • 3 Orangen am besten bio unbehandelt
  • 100 ml trockener Weißwein (natürlich der Wein, den Sie auch dazu trinken)
  • 1 Becher Sahne 200 g
  • 2 Scharlotten
  • 20 g Butter
  • 20 g Mehl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Estragon frisch gehackt

und so wird es gemacht

Von einer Orange die Schale dünn abschälen. Alle Orangen auspressen. 250 ml Saft abmessen und mit dem Weißwein und den Orangenschalen auf die Hälfte einkochen lassen. In der Zwischenzeit den Spargel schälen und in Salzwasser in 8 - 12 Minuten gar kochen. Die Kochzeit hängt von der Dicke der Stangen ab und davon, ob man den Spargel mit etwas Biss mag oder lieber weich. Die Zwiebeln fein würfeln. In der Butter anschwitzen und mit Mehl bestäuben. Mit der Sahne und dem abgeseihten Orangensud ablöschen. Daran denken: zuerst die kalte Sahne angießen, dann den heißen Sud, damit es keine Klumpen gibt. Aufkochen lassen und leicht simmernd ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Estragon abschmecken. Wer es etwas feiner haben möchte, streicht die Sauce noch durch ein Sieb. Die Lachssteaks in Butterschmalz nach Wunsch braten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Spargel und der Sauce anrichten